Eröffnung Oststadttreff

Am 9. Juli fiel der Startschuss für unser Stadtteilprojekt in der Oststadt. 

Bei schönem Wetter konnte  der offizielle Teil mit Ansprachen von Karl Böck (Vorstand KSB), Britta John (Geschäftsführerin KSB) und Birgit Soika (Organisatorin Stadtteiltreff) vor dem Zinzendorfhaus stattfinden.

Nach der Rede von Bürgermeisterin Simone  Maiwald zündeten wir mit Konfettibomben die symbolische Startrakete. Mit Sekt und alkoholfreiem Cocktail für die Kinder wurde kräftig auf die  neue  Begegnungsmöglichkeit für Jung& Alt angestoßen.

Der Duft der frischgebackenen Waffeln und die für Kinder angebotenen Attraktionen  mit  Hüpfburg und Kinderschminken,  lockten  Passanten und  Bewohner der Oststadt an.

Dank einer Kooperation mit der Evangelischen Zinzendorfgemeinde steht  das vielseitig nutzbare, barrierefreie und zentral im Stadtteil gelegene Gemeindehaus nun wöchentlich Dienstagnachmittag von 15- 17.30 Uhr für die Nutzung als  Oststadttreff zur Verfügung – vielen Dank.